RUDE
 
SONNTAG, 23 September 2018
 
 

Bevoelkerung

Laut der letzten Volkszählung im Jahre 2009 beträgt die Einwohnerzahl Österreichs 8.376.761 Menschen. Die Bevölkerungsdichte beträgt 99,96 Einwohner pro km². Der Anteil der weiblichen Bevölkerung ist 51,15%. Die wichtigste ethnische Gruppe bilden die Österreicher/innen (88,6%).Im Süden und Osten des Bundesgebiets leben Angehörige der sechs in Österreich anerkannten Volksgruppen (Burgenländische Kroaten, Roma, Slowaken, Slowenen, Tschechen und Ungarn).

Nach Ergebnissen der Volkszählung von 2001 bekannten sich 73,6 % der Bevölkerung zur römisch-katholischen Kirche und 4,7 % zu einer der evangelischen Kirchen, 6,5% der Bevölkerung Österreichs gehören zu einer anderen Kirche, 12% bekennen sich zu keiner Religion.

Deutsch ist die Staatssprache der Republik Österreich. Das österreichische Deutsch – eine nationale Standardvarietät der deutschen Sprache – ist Muttersprache von etwa 98 % der österreichischen Staatsbürger. Vielfach wird im täglichen Leben statt der Hochsprache einer der vielen oberdeutschen Dialekte gesprochen, die zu den Mundartfamilien des Alemannischen (gesprochen in Vorarlberg sowie dem Tiroler Außerfern) und Bairischen (gesprochen in allen Bundesländern mit Ausnahme Vorarlbergs) gehören. Verbreitet in Österreich ist auch Englisch, besonders im Tourismusbereich.